Home Presse Kontakt

Rückblick: Projekt Veggietag

Veggietag bunt.bio.lecker

Gent, San Francisco, Sao Paulo, Kapstadt, Bremen – weltweit führten immer mehr Städte einen Veggietag ein und riefen dazu auf, einmal in der Woche kein Fleisch und keinen Fisch zu essen. Auch Stadt und Region Hannover beteiligen sich seit 2011 an der Aktion.

Rückblick

Logo_veggietag_aubergine_grWir konnten mit dem Projekt in Stadt und Region Hannover erfolgreich einen Wandel zu mehr schmackhaften vegetarischen Angeboten erreichen. Die große Tagung „Erfolgsmodell Veggietag“ Ende Oktober 2013 hat dies eindrücklich bestätigt. Außerdem gibt die Projektdokumentation mit konkreten Zahlen und mit O-Tönen vieler Projekt-Akteure aus allen beteiligten Branchen bzw. Zielgruppen der Außer-Haus-Verpflegung einen vertieften Einblick in Arbeitsweise und Resonanz.

Mit der steigenden Akzeptanz und Verbreitung der Idee spielte der Bezug auf einen konkreten Veggietag eine immer geringere Rolle. Zunehmend fragen sich Gäste wie auch Gastronomen, weshalb es die vegetarischen Angebote nicht auch an mehreren Wochentagen geben soll oder warum Aktionswochen-Angebote nicht stärker Eingang in die reguläre Speisekarte finden.

Diese Entwicklung veranlasste das Umweltzentrum, das Erreichte fortzuführen und weiterzuentwickeln: Wir wollen weiterhin Fortbildungen für Köche und Köchinnen anbieten zur Zubereitung vegetarischer Speisen und zur nachhaltigen Ausrichtung der Angebote insgesamt. Wir wollen weiterhin Informationsangebote machen und Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Und noch mehr Betriebe, Kitas, Schulen, Seniorenheime und Gastwirte für mehr vegetarische Angebote gewinnen. Im Interesse von Klimaschutz, Ernährungsgesundheit, gerechter Entwicklung und im Interesse des Genusses der Gäste.

Diese Überlegungen mündeten in das Nachfolgeprojekt „aromaTisch vegetarisch – bunt.bio.lecker“, das seit Mitte 2014 gemeinsam mit Stadt und Region Hannover durchgeführt wird, gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.

 

Jetzt bestellen: Projektdokumentation “Veggietag bunt.bio.lecker 2011-2013″

Die Dokumentation enthält unsere Erfahrungen aus drei Projektjahren mit O-Tönen vieler Projekt-Akteure aus allen beteiligten Branchen bzw. Zielgruppen der Außer-Haus-Verpflegung.
Ab sofort können Sie die Dokumentation für 9 EUR (inkl. Versand) bestellen.

Inhalt:
Ziele und Leute
Partner
Aktionen
Leuchttürme
Bilanz
Echo

Auszug:

Titelblatt_Dokumentation_Veggietag Dokumentation_Veggietag_8 Dokumentation_Veggietag_9

 

 

© 2017 Umweltzentrum Hannover e.V.   |   Impressum