Home Presse Kontakt

Magazin

Fruchtiger Obstkuchen

31.01.2017 | Aus: Winter

© www.sonjawinzer.de / www.pixelio.de

Zutaten (für 2-3 Personen):

Für den Teig:
  • 5 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Mineralwasser
  • 6 EL Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • etwas Fett für die Form
Für den Belag:
  • 350 ml Milch
  • 70 g Zucker
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)
  • 5 EL Orangensaft
  • 150 g Kokosjoghurt
  • 1 Mango
  • 3 Bananen
  • 2 Kiwis
  • 4 Clementinen
  • 1 Pck. klarer Tortenguss
  • 4 EL Saft einer Zitrone
  • 200 ml Orangensaft
  • 2 EL Kokosraspeln

Zubereitung

Den Backofen für den Teig auf 180 °C vorheizen. Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen. Öl und Mineralwasser zugeben und weiterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und gründlich unter den Teig rühren. Nun eine Tortenbodenform gut einfetten und den dickflüssigen Teig hineinfüllen. Bei 180 °C ca. 20 Minuten im Ofen backen. In der Zwischenzeit Milch und 50 g Zucker aufkochen. Puddingpulver und Orangensaft verrühren. In die Milch geben, wieder aufkochen. In eine Schüssel füllen und mit Joghurt verrühren. Auf den abgekühlten Tortenboden streichen und 1 Std. kalt stellen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein und in Spalten schneiden. Bananen schälen, in Scheiben schneiden. Kiwis schälen, längs halbieren, in Scheiben schneiden. Clementinen schälen, in Filets teilen. Kuchen mit dem Obst belegen. Den Tortenguss mit Zitronensaft, 20 g Zucker und Orangensaft verrühren, aufkochen und über dem Obst verteilen. 1 Std. kalt stellen. Mit gerösteten Kokosraspeln bestreut servieren.

Die Gemüsekiste wünscht Ihnen einen guten Appetit!

© 2017 Umweltzentrum Hannover e.V.   |   Impressum