Home Presse Kontakt

Magazin

Rote-Bete-Kuchen

27.01.2017 | Aus: Winter

© Petra Bork / www.pixelio.de

Zutaten (für 4-5 Personen):

  • 175 g Zartbitterschokolade
  • 175 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 g gekochte und geschälte Rote Bete
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g Crème fraîche
  • 3 EL Zucker
  • 25 g fein geraspelte Schokolade

Zubereitung

Den Ofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen. Schokolade in kleine Stücke brechen und mit der Butter im Wasserbad langsam schmelzen und leicht abkühlen lassen. Zucker, Vanillezucker und Eier hinzufügen und ca. zwei bis drei Minuten mixen. Die Rote Bete pürieren und untermischen. Das Mehl sieben und mit Backpulver mischen und zu den restlichen Zutaten geben, kurz unterrühren und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Im heißen Ofen rund 30 Minuten backen. Der Kuchen sollte im Kern noch schön saftig sein. Den Kuchen auskühlen lassen. Frischkäse mit Crème fraîche und Zucker vermengen und gleichmäßig auf dem Rote-Bete-Schoko-Kuchen verstreichen. Die geraspelte Schokolade auf der Frischkäsecreme verteilen und den Kuchen gekühlt servieren.

Die Gemüsekiste wünscht Ihnen einen guten Appetit!

© 2017 Umweltzentrum Hannover e.V.   |   Impressum