Home Presse Kontakt

Magazin

Cannelloni mit Möhren und Mangold

7.10.2016 | Aus: Herbst

© wrw / www.pixelio.de

© wrw / www.pixelio.de

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500 g Mangold (ersatzweise Spinat)
  • 300 g Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Saure Sahne
  • 500 ml Milch
  • 200 g Cannelloni
  • 100 g geriebener Käse
  • 4 EL Petersilie
  • 2 Eier
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • Muskatnuss
  • Zitronensaft
  • Peffer
  • Salz

Zubereitung

Den Mangold putzen und fein hacken, die Möhren fein würfeln und den Lauch in Ringe schneiden. In einer Pfanne mit Öl das Gemüse dünsten und nach 5 Minuten vom Herd nehmen. Wenn das Gemüse abgekühlt ist, Saure Sahne, Eier, Salz, Peffer, Muskat und Zitronensaft hinzufügen. Die Butter in einer weiteren Pfanne erhitzen und das Mehl einrühren. Das Ganze mit der Milch ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Muskat und Zitronensaft abschmecken. In einer flachen Auflaufform mit Sauce den Boden bedecken, die Cannelloni mit der Gemüsemischung füllen und in die Form legen. Die restliche Sauce darüber geben und mit Käse bestreuen. Bei 200 °C für 20 bis 25 Minuten backen. Vor dem Servieren die Petersilie hacken und über die Cannelloni geben.

Die Gemüsekiste wünscht Ihnen einen guten Appetit!

© 2017 Umweltzentrum Hannover e.V.   |   Impressum