Home Presse Kontakt

Magazin

Karamellisierte Kartoffelklößchen an Sauerkirschen und Himbeerschaum

16.08.2016 | Aus: Sommer

© clearlens-images / pixelio.de

© clearlens-images / pixelio.de


von BIOSpitzenkoch Alfred Fahr

Zutaten (für 4 Personen):

  • 200 g Mini Kartoffeklöße (8 Stück zu je 25g)
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Vanille, gemahlen
  • 30 g Butter
  • 2 l Wasser mit etwas Salz und Zucker zum Kochen der Klöße
  • 150 g Sauerkirschen aus dem Glas oder TK
  • 100 ml Sauerkirschsaft
  • bei Bedarf Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 g Himbeeren, frisch oder TK
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Speisequark
  • 30 ml Himbeersirup
  • 1 TL Zitronensaft
  • 10 g Honig (je nach Geschmack)

Zubereitung

Die Himbeeren mixen und durch ein sehr feines Sieb streichen. Das Himbeerpüree mit dem Sirup, Speisequark, Zitronensaft und Honig glatt rühren und abschmecken. Die Sahne schlagen, unterheben und kühl stellen.

Tipp: für ein noch cremigeres Ergebnis kann die Sahne einfach untergerührt werden und das Ganze in einem Gourmet Whip oder Sahneboy mit einer Kapsel aufgeschäumt werden. Ebenfalls kühl stellen.

Für die Sauerkirschen etwas vom Saft abnehmen und die Speisestärke damit anrühren. Den restlichen Saft aufkochen, die Stärke einrühren, nochmals aufkochen. Die Kirschen zugeben und bei Bedarf mit Zucker nachsüßen.

Die Klöße in das kochende Salz/Zucker Wasser geben und 15 Minuten ziehen lassen.
In einer Pfanne den Zucker langsam goldgelb karamellisieren lassen, vom Herd nehmen und die Butter und Vanille einrühren. Die Klöße aus dem Wasser nehmen und in der Karamellbutter schwenken. Zusammen mit den Kirschen und dem Himbeerschaum anrichten und servieren.

Ihr BIOMomente-Team wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem
Bioladen oder in Supermärkten mit Biosortiment.

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 Umweltzentrum Hannover e.V.   |   Impressum