Home Presse Kontakt

Magazin

Grüner Smoothie mit Rote-Beete Carpaccio und Humus

25.03.2015 | Aus: Frühling

© Umweltzentrum Hannover e.V.

© Umweltzentrum Hannover e.V.

Zutaten (für 2 Personen):

Grüner Smoothie

  • 25g Feldsalat
  • 50g Spinat
  • 75g Äpfel
  • 1 Orange
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 reife Banane
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Walnussöl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 125 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer

Carpaccio

  • Rote-Beeteknollen
  • Himbeeressig
  • Haselnussöl
  • Salz, Pfeffer
  • Kresse zum Garnieren

Humus

  • 100 g Kichererbsen
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Tahin (Sesammus)
  • 2 El Olivenöl
  • 1 halbe kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  •  Salz, Pfeffer, Edelsüßer Paprika, Cumin, Chilli

Zubereitung

Zeit für die Zubereitung: 30 Minuten

Grüner Smoothie

Feldsalat und Spinat waschen und putzen. Den Apfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Orange waschen und die Schale abreiben. Den Saft der Orange auspressen. Die Banane von der Schale befreien. Alle Zutaten in einen Standmixer geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Carpaccio

Die Beete in Salzwasser garen. Anschließend erkalten lassen und pellen. Mit einer Aufschnittmaschine in feine Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Aus Essig; Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen und die Scheiben damit bestreichen. Mit Kresse garnieren.

Humus

Die Kichererbsen in Salzwasser garen. Die gegarten Erbsen mit Zwiebel, Knoblauch, Sesammus, Zitronensaft und Gewürzen mit Hilfe einer Küchenmaschine zu einer feinen Paste zerkleinern. Gegebenenfalls mit etwas Gemüsefond verdünnen. Zum Schluss das Olivenöl unterrühren (nicht mit pürieren, „wird bitter“).

Rezept von Steffen Geresser

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 Umweltzentrum Hannover e.V.   |   Impressum